Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vibravenös Jazz Orchestra 10.11.2018

November 10um20:00 - 23:00

TICKET

Vibravenös Jazz Orchestra
Line up:
Reeds:
Dominik Hiptmair, Christian Außerhuber, Martin Kaltseis, Thomas Zehetner, Klaus Watzenböck
Trombone:
Stefan Sumereder, Martin Sassmann, Elisabeth Hufnagl, Frank Geffke
Trumpets:
Ronald Brandstätter, Michael Kuhn, Gerald Bauerecker, Stefanie Gaisbauer, Michael Strassl
Piano:
Florian Stieglbauer
Guitar:
Martin Reisinger
Vibraphone:
Sebastian Pauzenberger
Bass:
Werner Breitwieser
Drums, Percussion:
Sebastian Sigl, Günther Roitinger
Band-Leading:
Günter Bauer

A tribute to Count Basie
Basie als Basis. William „Count“ Basie gründete 1935 in Kansas City seine erste Big Band. Tief verwurzelt in der Bluestradition, jedoch unbeschwert und lebensfroh.
Der große Durchbruch gelang 1937 in New York, als Basie eine Serie von Plattenaufnahmen startete.
Legendär wurde die „All American Rhythm Section“ mit Count Basie am Klavier, Bassist Walter Page, Schlagzeuger Jo Jones und Gitarrist Freddie Green. Aber auch großartige Solisten wie der Tenorsaxophonist Lester Young oder der Trompeter Harry Edison trugen zum Erfolg bei.
Mühelos federnde Präzision machten seine Big Band über Jahrzehnte zur Swingmaschine.
Nach seinem Tod 1984 leiteten Thad Jones, anschließend Frank Foster die Basie Band in jener Tradition weiter, die bis heute Markenzeichen dieses Orchesters ist: Symbol des swingens schlechthin.
In diesem Konzert erweist das VIBRAVENÖS JAZZ ORCHESTRA dem Großmeister des orchestralen Swing, Count Basie, die Ehre.

Angetrieben von einer Rhythmussection mit Drumset und Percussion, zelebrieren fünf Saxophone, vier Posaunen und vier Trompeten den Big Band Sound und treffen auf ihrer musikalischen Reise Typen wie Duke Ellington, Thad Jones, Peter Herbolzheimer und viele andere. Die Solisten jeder Section erweisen den Größen des Genres die Ehre, die ihnen gebührt und als Tüpfelchen auf dem i kann das Jazzorchester auch noch zwei Sängerinnen präsentieren.

Bei all diesen Begegnungen wird eindringlich hörbar, mit wie viel Engagement und Spaß das Vibravenös Jazz Orchestra zur Sache kommt und das Publikum immer wieder mitreißt.

VVK 15 € Ermäßigung (OÖNcard)
VVK 17€
Abendkasse 21€

Details

Datum:
November 10
Zeit:
20:00 - 23:00

Veranstalter

Kultursaal Events
E-Mail:
info@kultursaal.at
Website:
kultursaal.at

Veranstaltungsort

Bräuhaus Eferding